Zeltplatz Plößberg

Willkommen auf unserem Zeltplatz in Plößberg

Der Zeltplatz in Plößberg ist Eigentum des Dekanates Weiden der Evangelischen Landeskirche Bayern und wird neben der eigenen Nutzung zur Vermietung angeboten.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich selbst ein Bild vom Platz und seiner Ausstattung machen. Der Platz kann in erster Linie zum Zelten genutzt werden, aber auch für Feiern und Wochenendfreizeiten stehen verschiedene Gebäude zur Verfügung. Sie finden außerdem Informationen über die Erholungsangebote in der näheren Umgebung, welche von den Gästen immer gerne besucht werden.

Wir laden Sie herzlich ein, bei weiteren Fragen unverbindlich mit uns Kontakt aufzunehmen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Baumaßnahme Zeltplatz

Erstmals in der Geschichte des Zeltlagerplatzes in Plößberg gab es wohl einen Lockdown. In diesem besagten Virusjahr 2020 haben alle Gruppen ihre Belegungen storniert. Auch wir mussten unsere Jubiläumszeltlager im Sommer und die Jubiläumsfeierlichkeiten 40+20 im September leider absagen. Der Abriss der alten Sanibaracke konnte im Frühjahr geschehen. Relativ zügig wurde die neue Sanibaracke dann bis Pfingsten aufgestellt. Kleinere Arbeiten verzögerten sich bis in den Sommer hinein. Der barrierefreie Zugang zur Hütte als auch zur Essensbaracke und den Zelten ist in diesem Zug auch angelegt worden. In zwei Arbeitseinsätzen konnte Anfang August die alte Küche ausgeräumt werden und weiteres Inventar für die neue Küche organisiert und zum Platz gebracht werden. Früher als ursprünglich geplant konnte mit dem Abriss Mitte August begonnen werden. Aktuell werden alle Arbeiten vorbereitet um die Bodenplatte zu gießen. Dann werden die Betonfertigteile aufgestellt, so dass die weiteren Innenarbeiten anlaufen können. Geplant ist, dass bis Weihnachten die Fenster und Türen eingebaut sind und der Dachstuhl montiert ist. Somit ist dann gesichert, dass alle Arbeiten auch bei schlechter Witterung über den Winter stattfinden können. Auch die neue Stromversorgung ist schon gelegt. Die Erdbauarbeiten auf unserem Gelände sind ab – geschlossen und das neue Stromkabel bereits verlegt. Ebenso die Grabarbeiten ins Industriegebiet, wo wir dann angeschlossen werden. Ganz nach dem Motto mit neuer und voller Energie geht es dann weiter und wir freuen uns auf die Einweihung im nächsten Jahr. Ganz ohne fremde Hilfe geht es dann auch nicht. Durch die Corona-Pandemie und die nach wie vor gute Situation in der Bauwirtschaft sind die Kosten weiter gestiegen auf nunmehr knapp 600.000 Euro. Dieser Betrag ist logischerweise vom Dekanat nicht ohne fremde Hilfe zu schultern.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass neben der Förderung durch den Bayerischen Jugendring und dem Bezirksjugendring Oberpfalz nun auch die Errichtung der Barrierefreiheit am Zeltlagerplatz durch die Aktion Mensch gefördert wird.

(Stand Herbst 2020)

Um die Kosten im Gesamten zu stemmen, freuen wir uns natürlich weiterhin über Spenden im Rahmen unserer großen Spendenaktion »Der goldene Kochlöffel«, um die Zeltlagerarbeit und den Zeltlagerplatz in Plößberg zu unterstützen.

Unser Spendenkonto:

Evangelische Bank eG

IBAN: DE11 5206 0410 0201 6080 02

BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Zeltlagerplatz

Für jede Spende ab 150 € gibt es eine »Der goldene Kochlöffel«-Spendenurkunde.

Zeltplatz von Oben